Lokal

Mobilität: Radanbindung Bozen mit Leifers, Eppan und Terlan

Die Radmobilität soll in Südtirol weiter gefördert werden, nun geht es an ein Projekt, mit dem neue Radanbindungen von Leifers, Eppan und Terlan nach Bozen realisiert werden sollen. Denn nur wenn die Voraussetzungen stimmen, können die Menschen dazu bewegt werden, das Auto stehen zu lassen und aufs Fahrrad umzusteigen, so Mobilitätslandesrat Daniel Alfreider. An dem Projekt beteiligen sich neben dem Land auch die betroffenen Gemeinden, koordiniert wird das Ganze vom Bereich Green Mobility der Südtiroler Transportstrukturen AG. Neben neuen Radanbindungen in die Stadt, ist auch eine bessere Anbindung ans Bozner Krankenhaus geplant.

00:00 / 01:00