International

Nur 30 gestrandete Wale in Tasmanien gerettet

Nach der Massenstrandung von Grindwalen in einer Bucht der australischen Insel Tasmanien ist es gelungen, einige Dutzend überlebende Meeressäuger wieder ins offene Meer zu bringen. Aber es konnten nur 30 Wale gerettet werden, etwa 200 sind verendet. Vor genau zwei Jahren waren in der gleichen Bucht 470 Grindwale gestrandet, nur ein Viertel hat überlebt.

00:00 / 01:00