Lokal

Zivilschutz ruft zu Vorsicht auf

Auch im restlichen Pustertal ist die Situation angespannt, es regnet seit den frühen Nachmittagsstunden wieder. Die Einsatzkräfte sind in Bereitschaft und kontrollieren die besonders gefährdeten Flüsse. Der Zivilschutz ruft die Bevölkerung auch dazu auf, wo es stark regnet, Zuhause zu bleiben und sich nicht in die Nähe von Flüssen und damit in Gefahr zu begeben.

00:00 / 01:00