International

EU-Kandidatenstatus für Ukraine und Republik Moldau historische Schritt

Die Ukraine und der Republik Moldau sind jetzt offiziell Beitrittskandidaten der EU. Die 27 Mitgliedsländer haben das am Abend beim EU-Gipfel im Brüssel einstimmig beschlossen. Die Staatschefs der Ukraine und der Republik Moldau sind erfreut über den Schritt, der ukrainische Präsident Selenskyj hat gesagt, dass die Zukunft seines Landes in der EU liege. Vom Gipfel in Brüssel berichtet Sara Ghaeizadeh: O-Ton Die Staats- und Regierungschefs der EU haben gestern auch über den möglichen Beitritt einiger anderer Länder am Westbalkan beraten, die schon lange warten.