Lokal

Pensplan zahlt mehr Vorschüsse aus

Wegen der hohen Inflation sind die Löhne und Gehälter immer weniger wert, viele Südtiroler denken aber trotzdem an die Absicherung im Alter und zahlen in einen Zusatzrentenfonds ein. Im letzten Jahr und auch in den ersten drei Monaten dieses Jahres sind die Neu-Einschreibungen in die verschiedenen Fonds des Rentenzentrums Pensplan weiter angestiegen. Und wer acht Jahre lang eingezahlt hat, kann um einen Vorschuss ansuchen. Die Auszahlungen haben im letzten Jahr zugenommen, sagt Pensplan-Präsidentin Johanna Vaia: O-Ton. Wer in finanziellen Schwierigkeiten ist und die Einzahlungen für den Zusatzrentenfonds nicht mehr selbst stemmen kann, erhält einen Beitrag der Region, die Ansuchen dafür sind um 20 Prozent gestiegen. Beiträge gibt es auch bei einer Auszeit für die Pflege von Angehörigen oder die Betreuung von Kindern.

00:00 / 01:17