Lokal

Schon wieder eine neue Eigenerklärung

Wir müssen schon wieder eine neue Eigenerklärung dabei haben, wenn wir aus dem Haus gehen. Es können jetzt weitere Begründungen angeführt werden, dazu gehören etwa die Rückkehr aus dem Ausland, die Anzeige von Straftaten oder die Betreuung von Behinderten oder Pflegebedürftigen. Wer das neue Formular noch nicht hat, braucht sich keine Sorgen machen, beruhigt Landeshauptmann Arno Kompatscher: O-Ton. Die neuen Formulare sind erst vor kurzem erschienen, eine deutsche Version gibt es noch nicht.   Seit Beginn der strengen Maßnahmen gegen das Coronavirus ist das schon die vierte Version der Eigenerklärung.

00:00 / 00:51