Lokal

Wilderer im Trentino erwischt

Die Forstwache hat im Trentino zwei Wilderern das Handwerk gelegt. Die Förster hatten zuerst einen verendeten Hirsch gefunden, der in eine Falle geraten war, sie haben dann Kameras aufgestellt, um die Wilderer zu überführen. Das ist ihnen auch gelungen, Vater und Sohn sind zurückgekommen, sie haben die Falle entfernt und den Hirsch geköpft und nur die Trophäe mitgenommen. Im Haus der beiden wurden dann weitere Fallen und Trophäen sichergestellt, außerdem wurden Waffen und Munition beschlagnahmt, den zwei Männern droht jetzt eine hohe Strafe, unter anderem wegen Tierquälerei.

00:00 / 01:00