International

Weltklimagipfel geht in die Verlängerung

Bei der Weltklimakonferenz in Madrid gibt es immer noch tiefe Gräben zwischen den einzelnen Staaten. Die Entwürfe für die Abschlusserklärung, die bisher vorgelegt worden sind, sorgen bei den Umweltschützern für Entsetzen. Wie ist der aktuelle Stand, Carola Frentzen in Madrid? O-Ton Vor allem die großen Klimasünder wie USA und Brasilien treten auf die Bremse. Es wird also weiter verhandelt, entweder heute Abend oder in der Nacht soll dann Schluss sein beim Klimagipfel.

00:00 / 01:53