National

Unicredit will hunderte Stellen abbauen

Die italienische Bank Unicredit verschärft ihren Sparkurs und wird deshalb in den nächsten 4 Jahren rund 8.000 Vollzeitstellen streichen. Außerdem sollen 500 Filialen geschlossen werden. Das hat die Bank in Mailand heute mitgeteilt. Unicredit hat in den vergangenen Jahren schon Risiken abgebaut, weil die Bank Milliardenverluste eingefahren hatte. Sie hat neue Aktien ausgegeben und das Kapital aufgestockt, außerdem mehrere Sparten verkauft.

00:00 / 01:00