International

Lob und Kritik für Klimaschützer vom deutschen Bundespräsidenten

Der deutsche Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat die Klimaschutzbewegung Fridays for Future davor gewarnt, die Demokratie schlechtzureden. In einem Zeitungs-Interview lobt er das Engagement der jungen Klimaschützer, aber Steinmeier ruft sie gleichzeitig dazu auf, die Menschen nicht mit Untergangsszenarien zu ängstigen, denn Angst lähmt und führt nicht zum Ziel, berichtet Ronny Thorau: O-Ton.

00:00 / 00:35