National

Tauziehen um Flüchtlinge im Mittelmeer geht weiter

Das Rettungsschiff "Ocean Viking" ist mehr als 200 geretteten Migranten im Mittelmeer unterwegs und hat Italien und Malta gebeten, sie in einen sicheren Hafen bringen zu dürfen. Denn die Flüchtlingsretter weigern sich, die Menschen nach Libyen zurückzubringen. Am Wochenende durften bereits 80 Flüchtlinge auf der Insel Lampedusa an Land gehen, sie sollen auf mehrere europäische Länder verteilt werden.

00:00 / 01:00