Lokal

Pläne für mobilen Schlachthof im Burggrafenamt werden konkreter

Im Burggrafenamt soll bald eine Art Schlachthof auf vier Rädern von Hof zu Hof fahren, um hofnahes Schlachten zu ermöglichen. Das hat viele Vorteile für Landwirt und Tier, sagt der Meraner Gemeinderat Christoph Mitterhofer von der Südtiroler Freiheit OT Das bedeutet weniger Stress für das Tier und deshalb auch bessere Fleischqualität, sagt Mitterhofer. Die konkreten Pläne stehen, jetzt müssen noch die letzten Hürden überwunden werden, damit der Dienst im Burggrafenamt starten kann. Das langfristige Ziel ist, eine hofnahe Schlachtung im ganzen Land anzubieten.