National

Italienische Staatsanwaltschaft ermittelt auch gegen Conte und di Maio

Die Staatsanwaltschaft von Catania ermittelt im Fall des privaten Rettungsschiffes Sea Watch nicht nur gegen Innenminister Salvini. Die Ermittlungen wurden auch auf Ministerpräsident Conte ausgeweitet, auf Vizeministerpräsident di Maio und Transportminister Toninelli. Ihnen wird Freiheitsberaubung vorgeworfen, weil im Jänner 47 Flüchtlinge tagelang auf einem Schiff im Mittelmeer ausharren mussten, das private Rettungsschiff durfte nicht in Italien anlegen.