Lokal

Südtiroler Jugendliche leben relativ lange bei den Eltern

Südtirols Jugendliche verlassen relativ spät ihr Elternhaus. In der Altersgruppe von 25 bis 29 Jahren lebt noch fast die Hälfte zu Hause bei den Eltern, bei den über 30jährigen sind es immerhin noch über 20 Prozent. Das zeigen Daten des ASTAT zum Weltjugendtag, der am Montag begangen wird. Aus der Erhebung geht auch hervor, dass den Jugendlichen Sport sehr wichtig ist. Deshalb gibt es auch nur wenig übergewichtige Jugendliche, bei uns sind es nicht einmal 20 Prozent, italienweit sind es 40 Prozent.

00:00 / 01:00