Klausner Bürgermeisterin hat sich mehr erhofft vom Gipfel

Der Schwerverkehr auf der Brennerautobahn soll weniger werden, nur wie das gelingen soll, ist weiter noch nicht klar entschieden. Beim Verkehrsgipfel gestern in Bozen ist wieder nur eine Absichtserklärung unterschrieben worden. Die Bürgermeisterin von Klausen im Eisacktal, Maria Gasser Fink ist enttäuscht. O-Ton Das Eisacktal ist vom vielen Schwerverkehr besonders geplagt.

00:00 / 01:06