Lokal

Vinzi-Buddy: Neues Projekt der Vinzenzgemeinschaft heute in Bozen vorgestellt

Anderen Menschen etwas Zeit und ein offenes Ohr schenken, das machen jetzt die sogenannten Vinzi-Buddys in Bozen. Die Südtiroler Vinzenzgemeinschaft hat das Projekt ins Leben gerufen und heute vorgestellt. Freiwillige Helfer, die Vinzi-Buddys, verbringen zwei bis drei Stunden pro Monat mit Obdachlosen, mit Flüchtlingen oder mit alleinstehenden Senioren. Dazu Laurin Pobitzer von der Vinzenzgemeinschaft: O-Ton Wer ebenfalls ein Vinzi-Buddy werden will, findet die nötigen Informationen im Internet (unter vinzenzgemeinschaft.it).

00:00 / 01:29