Lokal

Posten von Thomas Schael wackelt nicht - Landesregierung bestätigt Ernennung

Thomas Schael bleibt Generaldirektor des Südtiroler Sanitätsbetriebes. Die Landesregierung hat heute festgestelllt, dass seine Ernennung rechtmäßig war. Weil der Name von Schael nicht auf der Liste des Ministeriums für geeignete Generaldirektoren der Gesundheitsbetriebe aufscheint, hatte es Zweifel gegeben, ob er die Voraussetzungen für diesen Posten erfüllt. Der Landeshauptmann hat klargestellt, dass der Wettbewerb damals nach Landesregeln abgehalten worden ist, dabei spielt das staatliche Direktorenverzeichnis keine Rolle. Und dieses Verzeichnis hatte es bei Schaels Einstellung auch noch gar nicht gegeben.

00:00 / 01:00