Bei der Jagd gibt es strenge Regeln

Es war ein tragischer Jagdunfall: Bei Regen und Nebel ist am Montag im Trentino ein Mann von einem Jagdkollegen irrtümlich angeschossen und getötet worden. Wer Jäger werden will, muss die Regeln genau kennen und sich einer strengen Schießprüfung unterziehen, sagt Heinrich Aukenthaler, Geschäftsführer im Südtiroler Jagdverband. Dann erst bekommt er den Jagdschein. Und wer diese Prüfung besteht, weiß auch, dass im Dunkeln nicht geschossen werden darf, sagt Auckenthaler: O-Ton Jäger in Südtirol müssen den Jagdschein alle 6 Jahre erneuern.

00:00 / 01:37