International

London: Angriff gegen den Islam

Und in Großbritannien herrscht immer noch Alarm wegen des Terroranschlags vergangene Nacht. In London ist ein Mann mit einem Kleinkraftwagen in eine Menschenmenge in der Nähe einer Moschee gefahren. Dabei wurde eine Person getötet und zehn weitere wurden verletzt. Die Polizei hat nun bestätigt: Es hat sich um einen gezielten Anschlag auf Muslime gehandelt. Der Anschlag fand nämlich zu der Zeit, als sich viele Muslime auf den Straßen aufhielten, die das Fastenbrechen während des Ramadans feierten. Es ist bereits der vierte Anschlag in vier Monaten, vor allem islamfeindliche Angriffen haben sich in Großbritannien in letzter Zeit gehäuft.

00:00 / 01:00