Lokal

Strafe für Zahnarztpraxis in Bozen wegen Nicht-Impfung

Die Carabinieri haben bei einer Kontrolle in Bozen eine Zahnarzt-Assistentin ertappt, die nicht geimpft ist, obwohl das für die Gesundheitsberufe Pflicht ist. Die Frau und auch ihr Arbeitgeber wurden angezeigt und müssen auch eine Geldstrafe von mindestens 5.000 Euro zahlen. Während der Kontrolle sind in der Praxis in Gries auch zwei Impfgegner aufgetaucht, die gegen die Corona-Regeln protestiert und die Carabinieri gefilmt haben.

00:00 / 01:00