Lokal

Ab morgen können Familien um Coronahilfe ansuchen

Beim langen Warten auf die neuen Coronahilfen des Landes für die Familien und Einzelpersonen ist ein Ende in Sicht, ab morgen können die Ansuchen online eingereicht werden. Die Beiträge wurden aufgestockt und die Einkommensgrenzen angehoben, damit haben mehr Familien Anrecht und sie bekommen jetzt maximal 1.700 Euro monatlich, drei Monate lang. Wer die Soforthilfe schon bisher bezogen hat, kann eine Aufstockung beantragen, es sind aber auch neue Ansuchen möglich, das gilt ebenso für die Beiträge zu Miet- und Wohnnebenkosten. Die Ansuchen können über das Bürgernetz oder ein Patronat bis Ende September eingereicht werden.

00:00 / 01:00