Lokal

Bozen: Polizei verschärft Kontrollen im Bahnhofspark

Trotz Corona ist die Situation in Bozen im Bahnhofspark weiter angespannt. Die Polizei hat allein in der vergangenen Woche 150 Personen kontrolliert. Dabei wurden 12 PErsonen angezeigt wegen verschiedener Vergehen, wie etwa Drogenhandel, Diebstahl und Gewalt gegen die Ordnungshüter. Bei den Kontrollen hat die Polizei auch Haschisch, Marihuana und Kokain beschlagnahmt.

00:00 / 01:00