Lokal

Eltern müssen nicht für Kinderhort zahlen, wenn ihr Kind unter Quarantäne steht

Wenn Kleinkinder in Quarantäne sind, dann müssen die Eltern nicht für den Kinderhort oder die Kindertagesstätte zahlen, das Land übernimmt die Kosten. Das hat die Landesregierung heute beschlossen. Bisher hat es noch keinen Coronafall in den Strukturen für Kleinkinder gegeben, auch nicht bei Tagesmüttern. Sollte aber ein Hort oder eine Tagesstätte geschlossen werden müssen, dann erhalten die Organisationen einen Teil der Kosten vom Land oder von den Gemeinden rückerstattet.

00:00 / 00:09