International

Sechs französische Entwicklungshelfer in Niger getötet

Im westafrikanischen Niger haben bewaffnete Attentäter sechs französische Entwicklungshelfer getötet. Auch zwei Einheimische - ein Fremdenführer und ein Fahrer - wurden ermordet. Die Gruppe war für eine internationale Hilfsorganisation tätig. Wer hinter dem Angriff steckt, ist nicht bekannt.

00:00 / 01:00