International

Belgien hat Reiseverbote für einige europäische Länder wiedereingeführt

Die belgische Regierung hat neue Reisebeschränkungen für mehrere europäische Länder verhängt, weil dort die Corona-Infektionen zugenommen haben. Reisen in die spanischen Regionen Navarra und Aragon sowie nach Barcelona und Lleida in Katalonien sind nicht mehr erlaubt. Auch Gebiete in Bulgarien, Rumänien, Großbritannien, Frankreich und der Schweiz stehen auf einer "roten Liste". Wer von dort nach Belgien zurückkehrt, muss in Quarantäne.

00:00 / 01:00