Lokal

Todesopfer bei Wohnungsbrand in Meran

Ein 65-jähriger Mann ist heute bei einem Wohnungsbrand in Meran ums Leben gekommen. Die Feuerwehren konnten die Flammen rasch löschen, aber der Mann konnte nur mehr tot geborgen werden. Er lebte allein in der Wohnung im Erdgeschoss in der Leopardistraße, Es wird vermutet, dass der Brand im Schlafzimmer durch eine brennende Zigarette ausgelöst wurde und der Mann an einer Rauchgasvergiftung gestorben ist. Die Bozner Berufsfeuerwehr und die Carabinieri ermitteln noch.

00:00 / 01:00