Lokal

Paragleiter im Eisacktal abgestürzt und schwer verletzt

Im Eisacktal hat sich am Nachmittag ein Paragleiter-Unfall ereignet, dabei ist ein 39-jähriger schwer verletzt worden. Er ist mit seinem Gleitschirm in Garn oberhalb Feldthurns abgestürzt. Der Schwerverletzte wurde vom Weißen Kreuz versorgt und dann mit dem Rettungshubschrauber Pelikan 2 ins Krankenhaus geflogen. Auch die Carabinieri waren im Einsatz. Die derzeitigen Ausgangsbeschränkungen verbieten Sport in größerer Entfernung von der eigenen Wohnung. Es geht auch darum, Unfälle zu vermeiden, damit die Rettungskräfte und Krankenhäuser in der Coronakrise nicht zusätzlich belastet werden.

00:00 / 01:00